Auch unsere Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden. Weiterlesen ...

Das Coronavirus hat Deutschland erreicht.

Dienstag 11. Februar 2020

In Deutschland gibt es mittlerweile 14 bestätigte Corona-Fälle. Hygienemaßnahmen, die angesichts der aktuell laufenden Grippewelle ohnehin selbstverständlich sein sollten, rücken deshalb noch stärker in den Fokus - vor allem die Händehygiene!

Das Coronavirus ist ein behülltes RNA-Virus. Es kann durch Desinfektionsmittel mit dem Wirkungsspektrum „begrenzt viruzid“ bzw. "viruzid" zuverlässig inaktiviert werden. Bei Witty sind dies:

Alkoholische Händedesinfektion

  • Witty-Lavalin D, begrenzt viruzid

Begrenzt viruzide Desinfektionsreiniger und Kombi-Produkte

  • Witty's blaue Sandy
  • Witty's silberne Sandy
  • Witty's goldene Sandy
  • Witty-Express Top
  • Witty-Express Plus
  • Witty-Express Wipe
  • Witty-Pool Turbo S
  • Witty-Pool Turbo A
  • Witty-WT 8
  • Witty's blaue Daisy

Zusätzlich viruzid wirksam

  • Witty's silberne Sandy
  • Witty-Pool Turbo S


80% aller Infektionskrankheiten werden über die Hände übertragen. 

Desinfizieren Sie die Hände regelmäßig mit Witty-Lavalin D: Nach der Toilette, vor dem Essen, vor Arbeitsbeginn, vor Berührungen der Schleimhäute und Augen.

Was ist bei der Händedesinfektoin zu beachten

Weitere Empfehlungen:

  • Menschenmassen meiden
  • Die Schleimhäute von Augen, Mund und Nase so wenig wie möglich ohne vorheriges Händewaschen berühren
  • Auf Händeschütteln so weit als möglich verzichten
  • Abstand zu niesenden oder hustenden Personen halten
 



zurück zur Übersicht