Auch unsere Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden. Weiterlesen ...

Weltwassertag am 22. März 2015

Freitag 06. März 2015

Der Weltwassertag 2015 steht unter dem Leitthema "Wasser und nachhaltige Entwicklung". Ziel des Internationalen Weltwassertages ist es, auf die Bedeutung des Wassers als Lebensgrundlage für die Menschheit, den Schutz der Wasservorkommen und deren nachhaltige Nutzung aufmerksam zu machen.

Mit dem Motto "Wasser und nachhaltige Entwicklung" greift der Weltwassertag 2015 einen der wichtigsten internationalen Prozesse im Bereich nachhaltiger Entwicklung auf. Verantwortlich ist das UN-Entwicklungsprogramm UNDP, in Zusammenarbeit mit UNESCO, UN-HABITAT, UNEP, der Weltbank und UN-DESA. Im Rahmen der VN verhandelt die internationale Staatengemeinschaft die Post 2015-Agenda. Diese Agenda mit ihren für alle Länder geltenden Zielen soll auf einem Gipfel der Vereinten Nationen im September 2015 auf Ebene der Staats- und Regierungschefs beschlossen werden.
 
Deutschland setzt sich auf die Ebene der VN im Rahmen der Verhandlungen für eine Post 2015-Agenda mit klaren weltweiten Zielsetzungen für den Erhalt der natürlichen Lebensgrundlagen und ihrer nachhaltigen Nutzung ein. Dabei bilden der Schutz der Wasserressourcen und der Funktionsfähigkeit der Gewässer und ihrer Ökosysteme sowie die Realisierung des Zugangs zu sicherem Trinkwasser und angemessener Sanitärversorgung für Deutschland einen wichtigen Schwerpunkt.

zurück zur Übersicht