Auch unsere Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden. Weiterlesen ...

Weltwassertag am 22. März 2015

Freitag 06. März 2015

Der Weltwassertag 2015 steht unter dem Leitthema "Wasser und nachhaltige Entwicklung". Ziel des Internationalen Weltwassertages ist es, auf die Bedeutung des Wassers als Lebensgrundlage für die Menschheit, den Schutz der Wasservorkommen und deren nachhaltige Nutzung aufmerksam zu machen.

Deutsches Trinkwasser erhält wieder die Note „sehr gut“

Donnerstag 12. Februar 2015

Grenzwerte nur selten überschritten – Nitrat könnte Kostentreiber für manche Wasserwerke werden Trinkwasser aus großen zentralen Anlagen besitzt in Deutschland eine sehr gute Qualität. Das ist das Ergebnis des aktuellen Berichts zur Trinkwasserqualität, der heute vom Umweltbundesamt (UBA) veröffentlicht wurde.

Nachhaltigkeit spielt eine große Rolle

Montag 12. Januar 2015

1400 Tonnen des schädlichen Treibhausgases CO2 hat Witty im letzten Jahr vermieden. „Mehrweg – der Weg“ ist nur ein Beispiel für die nachhaltige Ausrichtung Wittys, das als eines der ersten Unternehmen im Raum Augsburg die ÖKOPROFIT-Urkunde erhielt. Das leistet Witty beim Klimaschutz:

Treffen der „Wasserwerkler“

Dienstag 25. November 2014

Fachliche Information und kollegialer Erfahrungsaustausch zu aktuellen Fragen der Trinkwasserversorgung: In diesem Anliegen bündelt sich die Thematik bei den Wasserwerks-Nachbarschaftstagen. Diese Treffen werden regelmäßig auf Landkreisebene, quasi als Netzwerk der Trinkwasserversorger, organisiert. Der Arbeitskreis der lokalen „Wasserwerknachbarschaft (WWN) Günzburg“ traf sich kürzlich zur „Fortbildung und kollegialen Nachbarschaftshilfe“ in Krumbach.

Wettbewerb TOP SERVICE 2015: Wie gut ist der Witty-Service?

Freitag 07. November 2014

Die Firma Witty-Chemie nimmt am Wettbewerb "TOP SERVICE Deutschland 2015" teil. Im November werden zufällig ausgewählte Kunden befragt und die Zufriedenheit mit Witty ermittelt. Die Befragung ist zentraler Bestandteil des Wettbewerbs. Zudem muss das Firmenmanagement Rede und Antwort stehen.